Jan 022012

Medienrecht Zur Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch eine Berichterstattung über die Mitwirkung als Darsteller in kommerziell zu verwertenden Pornofilmen. (LS des BGH) – BGH VI ZR 332/09 Kurzzusammenfassung: Der Kläger ist Bildhauer und seit 2007 mit der Schauspielerin R liiert. Wie sich später herausstellte, wirkte der Kläger bei mehreren Pornofilmen mit, in denen er auch […]

Jun 212010

Die Woche beim BGH – Wochenrückblick (Zivilrecht) 14. – 20. Juni 2010

Deutschland, Haftungsrecht, Immobilienrecht, Leasingrecht, Mietrecht, RA Mydlak, Schuldrecht, Versicherungsrecht, Zivilrecht Kommentare deaktiviert für Die Woche beim BGH – Wochenrückblick (Zivilrecht) 14. – 20. Juni 2010

Aus dem Berichtszeitraum sind drei Entscheidungen des BGH bekannt geworden: 16.Juni 2010: Leasingrecht: Der Leasingnehmer ist nur dann berechtigt, die Zahlung der Leasingraten vorläufig einzustellen, wenn er die ihm übertragenen Ansprüche und Rechte gegen den Lieferanten klageweise geltend macht. Bei dem klageweise geltend zu machenden Anspurch handelt es sich um den Anspruch auf Kaufpreisrückzahlung an […]

/* ]]> */